Teilen Sie Ihr Glück mit jenen, die es dringend brauchen.

Sammelaktion starten

 

Nutzen Sie Ihren besonderen Anlass, um eine eigene Sammelaktion zu starten. Wir unterstützen Sie dabei.

Es gibt viele Gelegenheiten, um gemeinsam Gutes zu tun: ein Jubiläum, Geburtstag, Benefizanlass, Sport- oder Kulturevent, eine Taufe und ja, auch eine Hochzeit. Statt Geschenke zu erhalten, können Sie Ihre Freunde und Familie um Spenden bitten. Spenden, die unseren jungen Patientinnen und Patienten zugutekommen.

 

Statt Geschenke gibt es Spenden

Danke, dass Sie uns an Ihrem besonderen Anlass teilhaben lassen. Mit Ihrer eigenen Spendenaktion machen Sie sich, Ihren Gästen und auch unseren Patientinnen und Patienten eine Freude. Sie ermöglichen mit Ihrer Spende wichtige Behandlungen, die die Heilungschancen unserer jährlich 100‘000 Schützlinge verbessern. Und sie machen unsere Arbeit in Ihrem Freundeskreis bekannter.

Teilen Sie Ihren Gästen bereits in der Einladung mit, dass Sie auf Geschenke und Blumen verzichten möchten, sich aber sehr über Spenden für das Kinderspital Zürich freuen würden. Dazu können Sie eine Spendenbox aufstellen oder im Vorfeld unser Spendenkonto bekanntgeben: PC-Konto: 87-51900-2, IBAN CH69 0900 0000 8705 1900 2. Damit wir die Spenden zuordnen können, sollen Ihre Gäste den Namen des Anlasses oder Ihren Namen unbedingt vermerken.

 

Ihr Benefizanlass für das Kinderspital

Uns erreichen regelmässig kreative Ideen für Spendenanlässe zugunsten des Kinderspitals. Seien dies Kulturevents, Weihnachtsbazars, Mitarbeiteraktionen, Schul- und Vereinsfeste oder Charity-Runs. Es gibt viele Möglichkeiten, das Schöne mit dem Wohltätigen zu verbinden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung Ihrer Spendenaktion. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Ihre Spende macht den Unterschied

Dank engagierten Menschen wie Ihnen bleibt das Kinderspital ein besonderer Ort. Ein Ort, an dem kranke und verunfallte Kinder die beste medizinische Versorgung und eine ganzheitliche Behandlung erhalten. Was Ihre Spende konkret bewirkt, erfahren Sie hier.